Die besten Avocado Rezepte

Vegetarische Burger aus Kichererbsen mit Avocado

Vegetarische Burger aus Kichererbsen mit Avocado

Seid Ihr genauso große Burger-Fans wie wir? Dann ist dieses Rezept für vegetarische Burger aus Kichererbsen ganz bestimmt das Richtige für Euch! 🙂

Wir sind super froh, dass  in so vielen Burger-Restaurants mittlerweile auch Veggie-Varianten angeboten werden, aber auch zum Selberzubereiten gibt es mittlerweile viele Rezepte. Auf unseren liebsten Veggie-Burgern darf natürlich auch die Avocado nicht fehlen. Deshalb verraten wir Euch heute eines unserer persönlichen Favoriten unter den Rezepten für vegetarische Burger. Wenn Euch die Kreation gefällt, schaut Euch auch gerne dieses Burger-Rezept mit Süßkartoffelpommes an. 😉

Zutaten (für 4 Burger):

  • 100 g Kichererbsen
  • 100 ml Rapsöl
  • 4 EL  Haferflocken
  • 1 Möhre
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 Avocado
  • 2 große Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salat
  • 4 Mehrkorn-Toasties
  • optional: rotes Pesto, Parmesan

 

Zuallererst widmet Ihr Euch den vegetarischen Burger-Pattys. Dazu mischt Ihr die Kichererbsen, das Öl, das Ei und die Haferflocken im Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem klebrigen Brei. Schält die Möhre und raspelt sie. Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehe zerhackt Ihr in feine Würfel. Die geraspelten Möhren, die Zwiebeln und den Knoblauch vermengt Ihr anschließend mit dem Kichererbsen-Brei und fügt etwas Salz und Pfeffer hinzu.

Durch die klebrige Konsistenz könnt Ihr den Brei nun ganz leicht zu Burger-Pattys formen. Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und bratet Eure Pattys von beiden Seiten an, bis sie leicht goldbraun werden. Die gebratenen Pattys könnt Ihr danach auf etwas Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird.

Wascht nun den Salat Eurer Wahl (wir haben uns für einen Mix aus Feldsalat, Romana und Blattsalat entschieden) und röstet das Burger-Brot. Wir haben Mehrkorn-Toasties als eine etwas gesündere Alternative verwendet, Ihr könnt natürlich auch auf die klassischen Burger-Brötchen zurückgreifen. Als nächstes pellt Ihr die Avocado, entfernt den Kern und schneidet sie in Scheiben. Die Tomaten werden ebenfalls in Scheiben geschnitten.

Jetzt sind Eure vegetarischen Burger auch schon bereit zum Belegen. Wir haben beide Brot-Hälften mit etwas rotem Pesto für den extra Würze-Kick bestrichen. Belegt das Brot mit Patty, Salat, Avocado- und Tomaten-Scheiben – fertig ist der leckere und gesunde Veggie-Burger! Optional könnt Ihr Eure Burger noch mit Parmesan-Käse bestreuen. Lasst es Euch schmecken! 🙂

Eure Maike & Louisa



505 thoughts on “Vegetarische Burger aus Kichererbsen mit Avocado”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*