Die besten Avocado Rezepte

Süßkartoffelpommes mit vegetarischen Burgern

Süßkartoffelpommes mit vegetarischen Burgern

Hallo zusammen,
wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, sind Süßkartoffelpommes zurzeit so beliebt wie noch nie! Fast jedes Restaurant bietet sie mittlerweile auch neben den klassischen Pommes an.
Wir springen auf den Trend auf und haben heute ein Rezept für Süßkartoffelpommes mit vegetarischen Burgern für euch.

Los geht es mit den Süßkartoffelpommes:

Zutaten:

2 Süßkartoffeln
2 EL Paniermehl
1 EL Olivenöl
½ EL Pfeffer
½ EL brauner Zucker
Salz

 

Die Zubereitung ist super einfach: Ihr schneidet die Süßkartoffeln erst in Scheiben und dann nochmal in ca. 1 cm breite Spalten. Dann gebt ihr sie in eine Schüssel mit 2 EL Paniermehl, 1 EL Olivenöl, ½ EL Pfeffer, ½ EL braunen Zucker und etwas Salz. Alles gut vermischen und dann ab in den Ofen für 25-30 Minuten bei 200-220 Grad. Achtet darauf, dass die Pommes nebeneinander liegen und nicht teilweise übereinander.

Das war´s auch schon! Nun könnt ihr euch den vegetarischen Burgern widmen.

Zutaten:

4 große oder 8 kleine Burgerbrötchen
1 Tomate
3 eingelegte Gurken
1 Zwiebel
Avocado Dressing (das Rezept findest du hier)

Für die Burger Patties:
400 g Kidneybohnen aus der Dose
1 kleine Zwiebel, klein gehackt
100 g geriebener Emmentaler
100 g Paniermehl
1 Ei
Mehl zum bestäuben
Salz Pfeffer
1 EL Pflanzenöl

Für die Burgerpatties tropft ihr die Kidneybohnen ab und gebt sie dann in eine Schüssel. Dann zerdrückt ihr die Bohnen zu einem Brei, entweder mit einer Gabel oder einfach mit den Händen.
Anschließend mischt ihr die klein gehackte Zwiebel, den Käse, das Paniermehl und das Ei gut unter. Zuletzt schmeckt ihr die Masse mit Pfeffer und Salz ab. Danach formt ihr die Burger und bestäubt sie mit etwas Mehl. Dieses Rezept ergibt ca. 8 kleine oder 4 große Burger. Nun müsst ihr nur noch in einer Pfanne erhitzt etwas Pflanzenöl erhitzen und die Burger von beiden Seiten 8-10 Minuten dunkelbraun anbraten.
In der Zwischenzeit könnt ihr die restlichen Zutaten schneiden – die Tomate und die Gurke in Scheiben und die Zwiebel in Ringe. Als Soße haben wir unser geliebtes Avocado Dressing verwendet, das Rezept dazu findest du auch auf unserem Blog. Was ihr sonst noch auf euren vegetarischen Burger legen wollt, ist eigentlich euch überlassen. Wir haben es abgesehen von der Soße und den Patties klassisch gehalten, aber da sind euch keine Grenzen gesetzt – guten Appetit!

 

Eure Louisa & Maike



29 thoughts on “Süßkartoffelpommes mit vegetarischen Burgern”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*