Die besten Avocado Rezepte

Avocado Vanillekipferl

Avocado Vanillekipferl

Passend zum ersten Advent haben wir heute ein leckeres Weihnachtsplätzchen-Rezept für diese Avocado Vanillekipferl für euch. Wir sind schon total in Weihnachtsstimmung: Wir haben die Wohnung geschmückt, bereits erste Geschenke gekauft, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt getrunken und heute die erste Kerze auf unserem Adventskranz angezündet. Und natürlich schon mehrere Bleche voll Plätzchen gebacken! Die Avocado Vanillekipferl machen heute den Anfang und bis Weihnachten präsentieren wir euch dann auch die restlichen Rezepte hier auf unserem Blog. 🙂

Zutaten (für 2 Backbleche):

  • 1 weiche, reife Avocado
  • 3 EL Zitronensaft
  • 150 g Dinkelmehl
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • geriebene Zitronenschale
  • Salz
  • 120 g Butter oder Margarine
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Trockenhefe
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Als erstes pellt und entkernt ihr die Avocado und püriert das Fruchtfleisch zusammen mit dem Zitronensaft. Anschließend mischt ihr diese Avocadocreme mit dem Mehl, den gemahlenen Mandeln, einer Prise Salz, etwas Zitronenabrieb, dem Zucker, Zimt, Backpulver, Trockenhefe und der weichen Butter/Margarine (in Stückchen). Nutzt zum Verrühren am besten die Knethaken eures Handmixers. Noch ein Tipp: Das Mehl vorher sieben! So wird der Teig noch geschmeidiger.

Knetet den Teig anschließend noch einmal mit euren Händen durch und formt ihn dann zu einer Rolle. Streut dazu noch etwas Mehl auf eure Arbeitsfläche und verreibt auch ein wenig in euren Handflächen, damit der Teig nicht kleben bleibt. Danach könnt ihr etwa 1 cm breite Stücke von der Teig-Rolle abschneiden und daraus eure Avocado Vanillekipferl formen. Achtet darauf, dass sie schön gleichmäßig dick werden, damit sie später auch gleichmäßig durchgebacken werden. An den Enden sollten die Kipferl also eher stumpf als spitz geformt werden.

Verteilt die Avocado Vanillekipferl auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech und schiebt sie für 25 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. Nach dem Backen lasst ihr die Kipferl ca. 3 Minuten abkühlen, vermischt den Puderzucker mit dem Vanillezucker und wendet die Plätzchen von beiden Seiten darin.

Die Avocado Vanillekipferl könnt ihr in einer Keksdose mit Backpapier aufbewahren… Oder einfach alle direkt aufessen! 🙂

Wir wünschen euch eine tolle Adventszeit!

Eure Maike & Louisa

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*