Die besten Avocado Rezepte

Avocado-Schoko-Muffins

Avocado-Schoko-Muffins

Ihr wollt Euren Liebsten eine kleine Freude bereiten? Mit unseren leckeren Avocado-Schoko-Muffins klappt das bestimmt! Passend zum Valentinstag zeigen wir Euch heute das Rezept für die süßen Leckerbissen. Bei dem folgenden Rezept handelt es sich um eine etwas gesündere Muffin-Variante mit Dinkelmehl, Vollrohrzucker und Kokosöl. Natürlich funktioniert es auch mit dem herkömmlichem, ’normalen‘ Mehl, Zucker und Öl, falls Ihr die Alternativen nicht im Haus habt. Anstatt Butter verwenden wir Avocados und Mandelmilch statt Kuhmilch. Wenn Ihr zudem auf vegane Schokolade zurückgreift, sind die leckeren Avocado-Schoko-Muffins auch noch vollkommen pflanzlich. 🙂

 

Zutaten (für 12 Muffins)

  • 150 g Dinkelmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kakao-Pulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote oder 1 TL geriebene Bourbon Vanille
  • 1/2 Teelöffel geriebene Orangenschalen
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 1 Avocado
  • 250 ml Mandelmilch
  • 50 ml Kokosöl
  • 50 g Zartbitterschokolade

Als erstes vermischt Ihr das Mehl, Backpulver, Salz, den Zucker, den Kakao, die Vanille und die Orangenschalen in einer Schüssel. Kleiner Tipp: Lasst das Mehl & Co dabei durch ein Sieb laufen für einen besonders feinen Teig. Den Ofen könnt Ihr bereits bei 180° C etwas vorheizen lassen.

Nun gebt Ihr das Kokosöl in eine kleine Pfanne oder einen kleinen Topf und erhitzt es, bis es sich verflüssigt. Schneidet und pellt Ihr die Avocado, entfernt den Kern und gebt sie zusammen mit der Mandelmilch und dem Kokosöl in einen Mixer. Mixt alles, bis Ihr eine cremige Masse erhaltet.Alternativ könnt Ihr auch einen Pürierstab verwenden.

Rührt die Avocado-Creme unter die Mehl-Mischung und gebt die Schokolade hinzu. Die Schokolade könnt Ihr entweder fein zerhacken oder genau wie das Kokosöl erhitzen, bis sie flüssig wird. Vermischt den Teig gut und verteilt ihn auf 12 angefettete Muffinförmchen. Nun lasst Ihr die Avocado-Schoko-Muffins etwa 25 Minuten backen. Testet nach dieser Zeit mit einem Stäbchen oder einer Gabel, ob die Muffins gut sind. Die Muffins sind perfekt, wenn kein Teig kleben bleibt, der Teig aber dennoch fluffig und cremig ist.

Wir hoffen, die Avocado-Schoko-Muffins versüßen Euch oder Euren Liebsten heute den Tag. Lasst es Euch schmecken! 🙂

 

Eure Maike & Louisa

 



48 thoughts on “Avocado-Schoko-Muffins”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*