Die besten Avocado Rezepte

Avocado Quinoa Bowl

Avocado Quinoa Bowl

Quinoa war schon bei den Inkas eine beliebte Speise und das zurecht: Die Körner enthalten viel Eiweiß und sehr wenig Fett, bei welchem es sich noch dazu um wertvolle ungesättigte Fettsäuren handelt. Außerdem enthalten sie viel mehr Eisen als unsere herkömmliche Getreidesorten und liefern durch Ballaststoffe auch einen Beitrag zur gesunden Verdauung. Die Körner sind also echtes Superfood – genau wie unsere geliebte Avocado (Die Vorteile der Avocado könnt Ihr übrigens hier nachlesen).

Da Quinoa und Avocado zusammen ein wahres Power-Team bilden, haben wir heute ein Rezept dieser gesunden Kombination für Euch: die Avocado-Quinoa-Bowl.

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 150 g Quinoa
  • 1 Avocado
  • 1/2 Gurke
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln
  • ca. 10 Cherrytomaten
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Benutzt Ihr Quinoa aus dem Kochbeutel, bereitet sie einfach nach Packungsanleitung zu. Wenn Ihr lose Körner benutzt, wascht diese zunächst in einem Sieb und kocht sie dann für ca. 20 Minuten im geschlossenen Topf. Die Körner sollten dabei komplett mit Wasser bedeckt sein. Nach dem Kochen, wascht Ihr die weichen Körner im Sieb kurz mit Wasser ab und lasst sie auf etwas Küchenpapier noch ein wenig trocknen.

Vorher könnt Ihr schon einmal die Cherrytomaten waschen und halbieren, die Lauchzwiebeln in Ringe und die Gurke in Würfel schneiden. Auch die Avocado schneidet Ihr nach dem Entfernen der Schale und des Kerns in Würfel und hackt etwa eine Handvoll Petersilie.

Vermengt die Körner mit einem Schuss Olivenöl und gebt Salz und Pfeffer hinzu. Nun könnt Ihr auch die restlichen Zutaten beimischen und anschließend Eure leckere Avocado Quinoa Bowl genießen. Guten Appetit! 🙂

 

Eure Maike & Louisa



30 thoughts on “Avocado Quinoa Bowl”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*